Neue Aktiensparpläne bei der Consorsbank

Wenn nur jeder Montag so anfangen würde: Es geht um neue Aktiensparpläne bei der Consorsbank (Depot eröffnen hier*). Heute Morgen erreichte mich eine neue Mitteilung der Bank, wonach ab sofort zahlreiche neue Einzelaktien per Sparplan bespart werden können.

Das Angebot an Sparplan-Aktien ist ohnehin schon ziemlich umfassend, nun wächst es also noch mehr. Hierzu muss man sagen, dass sich die Consorsbank tatsächlich ziemlich häufig nach den Kundenwünschen zu richten scheint, wenn sie neue Produkte für Aktiensparpläne auswählt.

Im Mai 2019 habe ich zum Beispiel angeregt, den SPDR US Dividend Artistocrats und EUWAX Gold II als Sparplan aufzunehmen. Tatsächlich dauerte es wenige Tage und schon war der gewünschte ETF, zusammen mit dem SPDR Global Dividend Aristocrats, tatsächlich besparbar. Seitdem stehen diese beiden ETFs allen Anlegern zur Verfügung.

Hinsichtlich Euwax-Gold 2 erhielt ich immerhin Nachricht, dass es auf eine Kunden-Wunschliste aufgenommen wurde, weshalb man hier die Hoffnung noch nicht aufzugeben braucht. Offenbar richtet sich die Aufnahme neuer Titel nach der Häufigkeit an geäußerten Kundenwüscnhen. Finde ich top demokratisch!

Hier im Detail die kundenfreundliche Antwort der Consorsbank seinerzeit im Mai:

Aktiensparpläne - Kundenwünsche Consorsbank

Ähnlich erging es mir noch früher mit dem Vanguard FTSE All-World. Hierüber habe ich damals auch einen Artikel geschrieben. Auch hier war es so, dass der ETF dann tatsächlich nach kurzer Zeit als Sparplan aufgelegt wurde.

Wie funktionieren Sparpläne bei der Consorsbank?

Fangen wir mal kurz damit an, wie Sparpläne bei der Consorsbank (aktuell) funktionieren: Du suchst dir die gewünschte Aktie/ETF/Fonds aus einer Liste aus und startest einen Sparplan ab einer Mindestsumme von 25 Euro pro Wertpapier.

Sparpläne gibt es auf Einzelaktien, ETFs, Fonds und Zertifikate (meistens Partizipationszertifikate), wie z.B. auf Gold, Silber, Öl etc. Die Kosten für so einen Sparplan sind bei der Consorsbank sehr transparent: Sie liegen bei 1,5 % der investierten Summe. Wenn du eine Aktie zum Beispiel mit 100 Euro besparst, dann landen 98,50 Euro in der Aktie, 1,50 Euro kostet dich die Ausführung. Wohl gemerkt: Die 1,5 % sind einmalige Kaufkosten. Im Falle von Einzelaktien gibt es dann keine laufenden Kosten mehr, bei ETFs/Fonds eben die laufenden Kosten laut TER.

Bei besonders hohen Summen ist bei diesem Gebührenmodell aber Vorsicht angesagt, da du schnell in einen Bereich kommst, wo der Sparplan teurer ist als der Einmalkauf. Wenn du einen Sparplan mit 1000 Euro monatlich zum Beispiel einrichtest, zahlst du stolze 15 Euro bei jedem Kauf. Die Automatisierung hat hier ihren Preis. Ich habe auch schon bei der Consorsbank einen entsprechenden Vorschlag auf günstigere – weil wettbewerbssichere – Transaktionskosten eingereicht.

Depotuebertrag_300x50

Die Sparpläne werden nach ihrer Einrichtung dann an der Börse Tradegate gegen 09:30 Uhr ausgeführt. Aktuell stehen zwei Tage im Monat zur Auswahl: Der 1. und der 15.. Klar dass die Ausführung nur an Börsenhandelstagen erfolgt, sonst eben am nächsten Börsenhandelstag nach dem gewünschten Termin.

Kostenfreie ETF-Sparpläne bald nur noch als ESG

Mit manchen ETF-Anbietern hat die Consorsbank entsprechende Aktionsangebote ausgehandelt: Diese ETFs können dann nämlich kostenlos bespart werden. Anstatt der 1,5% kannst du hier also komplett kostenfrei investieren. Hier lohnen sich dann auch natürlich besonders hohe Summen im Sparplan. Achtung nur, falls diese Aktionsangebote enden: Dann zahlst du die regulären 1,5%. Allerdings werden die Aktionsenden rechtzeitig angekündigt.

Zukünfti möchte die Consorsbank vor allem ETFs mit Nachhaltigkeitskriterien (ESG) kostenfrei besparbar gestalten.

Wenn du lieber aktive Fonds statt ETFs besparen möchtest, gibt es auch hier Aktionsangebote, wo der Ausgabeaufschlag komplett entfällt. Du zahlst dann hier auch nur die TER des jeweiligen Fonds.

Achtung: Eintragung im Namensregister

Wichtiger HInweis noch bei deutschen Namensaktien im Sparplan: Hier berechnet die Consorsbank eine Pauschale von 1,95 Euro für die Eintragung ins Namensregister des Unternehmens. Dieser Betrag ist fix, also unabhängig von deiner Sparrate. Bei kleinen Sparraten kann dies deine Rendite durchaus schmälern.

Lösung: Über den Kundenservice kannst du dieser Eintragung aber widersprechen. Du verzichtest dadurch aber auf die Rechte, die du hättest, wenn du im Namensregister eingetragen wärst.

Ebenfalls Vorsicht ist bei Einzelaktien der Rotweinländer geboten, nämlich da wo es eine Finanztransaktionssteuer pro Aktienkauf gibt. Hier zu die Consorsbank:

  • Französische Transaktionssteuer: Bei französischen Aktien fällt eine Transaktionssteuer in Höhe von 0,3 % vom Kurswert an
  • Italienische Transaktionssteuer – Bei italienischen Aktien fällt eine Transaktionssteuer in Höhe von 0,1 % vom Kurswert an.
  • Spanische Transaktionssteuer – Bei spanischen Aktien fällt eine Transaktionssteuer in Höhe von 0,2 % vom Kurswert an

Weitere Kosten bestehen bei Sparplänen aktuell aber nicht. Zudem werden dir vor jeder Transaktion die genauen Kosten nochmal aufgeschlüsselt.

Neue Aktiensparpläne

Kommen wir nun also zu den Aktiensparplänen. Ich selbst bin langjähriger und zufriedener Kunde bei der Consorsbank und freue mich dadurch umso mehr, dass „meine Bank“ stetig attraktiver wird. Kommen wir nun aber zur heutigen guten Nachricht. Ab sofort sind folgende neue Aktiensparpläne verfügbar:

  • ALIBABA: US01609W1027
  • AIXTRON: DE000A0WMPJ6
  • AURORA CANNABIS: CA05156X1087
  • TENCENT: KYG875721634
  • NEL ASA: NO0010081235
  • GAZPROM: US3682872078
  • AURELIUS: DE000A0JK2A8
  • TUI: DE000TUAG000
  • BARRICK GOLD: CA0679011084
  • RIB SOFTWARE: DE000A0Z2XN6
  • BYD: CNE100000296
  • GEELY AUTO.: KYG3777B1032
  • PORSCHE: DE000PAH0038
  • BEYOND MEAT: US08862E1091
  • SIXT: DE0007231334
  • Realty Income: US7561091049
  • Waste Management: US94106L1098
  • American Tower: US03027X1000
  • Public Storage: US74460D1090
  • Digital Realty Trust: US2538681030

Ich finde die Liste sehr ansprechend und freue mich darüber, dass die Consorsbank ihre sowieso schon sehr umfassende Liste an Einzelaktien stetig und konsequent erweitert.

Besonders Realty Income und Barrick Gold halte ich für interessant. Realty Income als monatlicher Dividendenzahler (REIT), Barrick Gold als Minenunternehmen für stürmische Börsenzeiten.

Was hältst du von den neuen Aktiensparplänen? Hast du bereits ein Depot bei der Consorsbank? Falls nicht: Durch einen Klick auf den Banner kannst du von den aktuellen Neukunden-Angeboten profitieren und die Bank kostenfrei testen:

Trader-Konto_300x120

Update 1 (12/2019): Weitere Sparpläne auf Aktien

Erfreulicherweise ruht sich die Consorsbank* auf ihren Lorbeeren nicht aus, sondert ballert seit dem 20.12.2019 (zumindest ist das der Tag ihrer Bekanntmachung) weitere Aktiensparpläne für ihre Kunden heraus. Du kannst seitdem also nochmals mehr Aktien per Sparplan besparen und somit auch Stücke von Aktien erwerben (z.B. bei teuren Aktien wie z.B. Amazon kann dies von Vorteil sein).

Nun aber zu dem abermals erweiterten Angebot. Wie immer unterteilt in Aktien und ETF und mit der jeweiligen WKN:

Neue Aktien:

  • Blackrock – 928193
  • Danaher – 866197
  • Illinois Tool Works – 861219
  • Nike – 866993
  • Samsung – 881823
  • Stryker – 864952
  • Uber Technologies – A2PHHG
  • VF Corp – 857621
  • Varta – A0TGJ5
  • LTC Properties – 884625 (REIT)
  • Omega Healthcare – 890454 (REIT)
  • W.P. Carey – A1J5SB (REIT)
  • Welltower – A1409D (REIT)

Neue ETF:

Zu ersterem neuen ETF habe ich kürzlich auch einen Artikel über Emerging Markets verfasst, wo der ETF auch mit „normalen“ ETFs auf die EM verglichen wird.

Insgesamt freut es mich sehr, in welche Richtung sich das Angebot bei der Consorsbank entwickelt. Unter dem Strich profitiert der Kunde vom erweiterten Angebot und andere Broker werden gezwungen, nachzuziehen. Zudem dürfte der Broker durch die (geringen) Sparplangebühren auch ein recht zuverlässiges und lukratives Geschäftsfeld gefunden haben, was vielleicht auch seiner Stabilität in Krisenzeiten zu Gute kommt. Somit in meinen Augen Win-Win in Reinkultur.

Ich werde diesen Artikel von Zeit zu Zeit ergänzen, sobald weitere Aktien/ETF als Sparplan kommen.

Update 2 (06/2020): 70 neue Aktien per Sparplan

Die Consorsbank lässt aktuell tatsächlich nichts anbrennen: Nicht weniger als 70 neue Aktien sind dort seit Kurzem per Sparplan besparbar. Folgende Aktien kamen neu hinzu:

NameWKNLand / Region
Sixt SE Stammaktie723132Deutschland
American Express850226USA
SberbankA1JB8N Russland
Bouygues858821Frankreich
Taylor Wimpey852015Großbritannien
Anta SportsA0MVDZ China
Under ArmourA2AF8TUSA
Under Armour AA0HL4VUSA
Church&Dwight864371USA
Ecolab854545USA
Henkel & Co KGaA604840Deutschland
ShopifyA14TJPKanada
Colgate-Palmolive850667USA
Fielmann577220Deutschland
General Electric Co851144USA
Nextera EnergyA1CZ4HUSA
Stroeer SE & Co KGaA749399Deutschland
Republic Services915201USA
Veolia Environment501451Frankreich
DWS Group GmbH & Co KGaADWS100Deutschland
Factset901629USA
Hypoport549336Deutschland
Main Street CapitalA0X8Y3USA
MSCI IncA0M63RUSA
squareA143D6USA
RyanairA1401ZIrland
TeladocA14VPKUSA
Pernod Picard853373Frankreich
Canadian National Railway897879Kanada
Dialog Semiconductor PLC927200Großbritannien
PatriziaPAT1AGDeutschland
ProsusA2PRDKNiederlande
Twitter IncA1W6XZUSA
S&TA0X9EJÖsterreich
Albemarle890167USA
Draegerwerk & Co KGaA555063Deutschland
THERMO FISHER SCIENTIFIC857209USA
General Mills853862USA
Hormel Foods850875USA
Mowi Asa924848Norwegen
Suedzucker729700Deutschland
yandexA1JGSLNiederlande
LukoilA1420ERussland
Rosneft OilA0J3N5 Russland
ROYAL DUTCH SHELL PLC ‚B‘A0ER6S Großbritannien
Kimberly-Clark855178USA
Paul Hartmann747404Deutschland
Iron MountainA14MS9 USA
EPR PropertiesA1J78V USA
Simon Property Group916647USA
Stag IndustrialA1C8BHUSA
Store CapitalA12CRUUSA
Weyerhaeuser854357USA
Crown CastleA12GN3USA
Hapag-LloydHLAG47Deutschland
Paycom SoftwareA1XFVGUSA
AtlassianA2ABYAGroßbritannien
KWS SAAT SE707400Deutschland
OerstedA0NBLHDänemark
CVS Health859034USA
iRobotA0F5CCUSA
Pfeiffer Vacuum Technology691660Deutschland
Rockwell Automation903978USA
CATERPILLAR850598USA
DMG Mori Aktiengesellschaft587800Deutschland
Krones633500Deutschland
Tomra Systems872535Norwegen
1&1 Drillisch554550Deutschland
Carnival120100USA
Shop ApothekeA2AR94Niederlande
Ping AnA0M4YRChina
TalanxTLX100Deutschland
Wüstenrot & Württembergische805100Deutschland
Quelle: Consorsbank

Wie du sehen kannst, das Angebot wächst und wächst. Als Kunde freue ich mich hierüber natürlich besonders, vor allem in Zeiten, in denen es Banken alles andere als leicht haben. Ich bin auf die nächsten Sparpläne gespannt und werde diese wie üblich ergänzen.

Trader-Konto_300x250

Update 3 (12/2020): Diese Aktien sind nun auch sparplanfähig

Inzwischen ist das Angebot an sparplanfähigen Aktien bei der Consorsbank ordentlich angewachsen. Seit Dezember kamen wieder neue und interessante Aktien und ETFs dazu.

Zunächst die neuen Aktien:

  • Airbnb Inc. – A2QG35
  • EXASOL AG – A0LR9G
  • Stoneco Ltd. – A2N7XN
  • Secunet Security AG – 727650
  • Eckert & Ziegler Str.-u.Med.AG – 565970
  • Sea Ltd. – A2H5LX
  • Veeva System Inc. – A1W5SA
  • Dassault Systemes SE – 901295
  • Deere & Co. – 850866
  • Palantir Technologies Inc. – A2QA4J

Eine Übersicht über alle aktuell sparplanfähigen Aktien bei der Consorsbank findest du hier.

Neues bei ETF-Sparplänen:

Im Jahr 2021 stellt die Consorsbank auf nachhaltige ETFs um. Diese ETFs von ausgewählten Partnern sind dann kostenfrei besparbar. Ansonsten ändert sich nicht viel, jedoch wächst auch hier die Liste stetig.

Eine Liste über alle sparplanfähigen ETFs gibt es auf der ETF-Seite der Consorsbank.

Schreibe einen Kommentar